Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 26.09.2020
13:00 MJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
15:15 WJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
17:30 WJD gegen SG Pahlhude/Tellingstedt

Sa. 03.10.2020
18:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 24.10.2020
13:00 MJD gegen TSV Weddingstedt 2
16:00 1. Herren gegen SG Oeversee/Ja-We

Sa. 31.10.2020
15:45 Damen gegen HSG 91 Nortorf

So. 01.11.2020
11:30 MJA gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
17;15 3. Herren gegen TSV Büsum 2
Kennt Ihr schon

Zurück

3. Herren, Spielbericht SG Kollmar/Neuendorf 2

16.12.2019

Zum Abschluss des Jahres 2019 erleiden die Männer der „Dritten Herren“ des MTV Herzhorn eine deutliche Niederlage bei der SG Kollmar/Neuendorf 2. Nach dem Halbzeitstand von 12:8 können die Blaugelben in der 2. Hälfte nicht zulegen und verlieren mit 25:17.

Vor dem Spiel ereilten Trainer Jörg Reimers einige Absagen und so wurden kurzfristig Jannik Appel und Thies Dose in das Aufgebot berufen. Trotz dieser Verstärkung fanden die Herzhorner in keinster Weise in die Begegnung und sahen sich in der 11. Spielminute einem 7:0 Rückstand gegenüber. Nachdem Sascha Kusch die ersten Herzhorner Treffer markierte kämpften sich die MTVer Stück für Stück zurück und in der 27. Spielminute sorgte Thies Dose mit dem 9:8 für den Anschlusstreffer aus Sicht der Gäste. Die letzten Minuten gehörten dann allerdings wieder der SG und ein 3:0-Lauf stellte den Halbzeitstand von 12:8 her.

Die Entscheidung in der Partie fiel dann direkt nach Wiederbeginn. Die Hausherren kamen stark aus der Kabine und führten in der 43. Spielminute mit 18:8, ehe Nico Reimers der ersten Treffer für die Herzhorner im 2. Abschnitt gelang. Diesen Vorsprung hielten die Gastgeber fortan und beide Seiten trafen ausgeglichen. In den Schlussminuten konnten die Blaugelben, durch zwei Tore in Folge, noch ein wenig Ergebniskosmetik betreiben und verlieren nach 60 Minuten verdient mit 25:17.

Unerklärlich ist dabei, wie es die Herzhorner schafften zweimal dermaßen den Start in die Halbzeit zu verschlafen. Rechnet man die ersten 15 Minuten jeder Halbzeit zusammen gewinnen diese die Kollmeraner mit 15:4.

Durch die Niederlage rutschen die MTVer (6:2) in der Tabelle auf den 2. Rang zurück und müssen den TSV Büsum 2 (6:0) an sich vorbeiziehen lassen. Gegen eben jene Büsumer eröffnen die Blaugelben das neue Jahr am 18.01.2020.

Bis dahin wünscht die „Dritte“ allen eine schöne Weihnachtszeit und einen „Guten Rutsch“ in das neue Jahr!

 



Dieser Artikel wurde 1181 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG Kollmar/Neuendorf 2


Aktuelle Ergebnisse
-vs- SG Dithmarschen Süd
08.03.20-15:15; Ergebniss: 32 : 23
WJE -vs- HSG Störtal Hummeln
08.03.20-12:00; Ergebniss: 17 : 17
WJC -vs- HSG Kremperheide/Mün
08.03.20-13:30; Ergebniss: 21 : 32
TSV Weddingstedt -vs- WJD
07.03.20-15:00; Ergebniss: 23 : 22
MJA -vs- HSG Schülp/Westerrö
07.03.20-16:30; Ergebniss: 26 : 40
1. Herren -vs- HSG SZOWW
07.03.20-19:00; Ergebniss: 29 : 21
WJA -vs- TSV Alt Duvenstedt
07.03.20-14:30; Ergebniss: 25 : 23
SG Pahlhude/Tellingst -vs- 2. Herren
06.03.20-20:30; Ergebniss: 30 : 31
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login