Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 03.09.2022
14:00 WJE1 gegen HSG Herzhorn/Kollmar/Neuendorf 2

So. 04.09.2022
17:00 Damen gegen Bramstedter TS

Fr. 09.09.2022
17:00 MJE 1 gegen HSG Herzhorn/Kollmar/Neuendorf 2

Sa. 10.09.2022
17:00 WJC gegen HSG Hohe Geest / Sport-Club Itzehoe

So. 11.09.2022
15:00 MJE 2 gegen HSG Hohe Geest / Sport-Club Itzehoe

Sa. 17.09.2022
12:15 MJC gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
16:30 1. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
18:30 2. Herren gegen DHK Flensborg 2

So. 18.09.2022
12:15 MJD gegen SV Henstedt-Ulzburg
14:00 MJA gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
16:00 WJB gegen TuRa Meldorf

Sa. 01.10.2022
14:30 WJE2 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Herren, MTV Herzhorn zähmt die Löwen

27.02.2022

An einem Dienstagabend, und damit sehr ungewöhnlich, als Auftakt starteten wir in unsere Rückrunde. Unser Gegner, die HSG Tills Löwen, kamen mit Rückenwind aus der Partie, die sie noch am Sonntag deutlich gegen die Haie aus Horst gewonnen hatten.

Auf unserer Seite mussten wir in der letzten Zeit immer Mal wieder mit dezimierter Truppe im Training auflaufen, da auch bei uns Corona einzelne Spieler und Trainer vom Training fernhielt, wenngleich wir Gott sei Dank bisher vom Schlimmsten verschont geblieben wurden. Dennoch konnten wir unser Spiel im Training weiterentwickeln und auch individuell neue Akzente setzen. Erfreulich ist außerdem, dass wir in der Winterpause mit Kerim auf der Torwartposition einen Neuzugang vermelden können.
Voller Vorfreude und Motivation starteten wir in das Spiel. Schon in der Kabine merkte man, wie heiß alle waren und Bock hatten und endlich wieder ein Spiel bestreiten zu können. Diese Motivation hieß es nun mit in das Spiel zu nehmen. Die ersten Minuten waren jedoch geprägt von Unkonzentriertheiten und den damit verbundenen technischen Fehlern. Auf beiden Seiten kamen Zuspiele nicht an oder andere Fehler schlichen sich ein. Doch auf einer Position konnte man jetzt schon sehen, dass heute ein Sahnetag erwischt wurde. Marco fischte ein um anderes Mal die Bälle weg, was uns gerade in der doppelter Unterzahl sehr half. Nach einem Rückstand von zwischenzeitlich 3 Toren nahm Hendrik dann in der 19. Minute die erste Auszeit. Von da an verbesserten wir uns sowohl in der Abwehr als auch im Angriff. So konnten wir mit dem 13:12 nun endlich wieder eine Führung herausspielen. Danach folgte eine Auszeit seitens Tills Löwen und das schon zuvor von Hendrik angekündigte 7 gegen 6 von Tills Löwen begann. Wir wussten schon gleich mit einer sicheren Abwehr zu überzeugen und somit ging es mit einer 14:13 in die Pause.
In der zweiten Halbzeit entschied sich Tills Löwen weiter ihr Überzahlspiel durchzuziehen. Nun konnten wir mit einer weiter verbesserten, beweglichen Abwehr dem Angriff jedoch den Zahn ziehen. Und dann war da ja auch noch Marco, der uns ein sicherer Rückhalt war. Wir nutzten das leere Tor ein ums andere Mal aus und so konnten Keith, der auf seiner Halbverteidigung einen sehr aufmerksamen Job machte und den Spielmacher immer unter Druck setzte, und die anderen Außenspieler zu Gegenstößen ansetzen. Aber auch Marco nutze die Chance sich auf die Torschützenliste einzutragen. Da die Löwen an ihren Spielstil festhielten und wir weiter konzentriert unsere Leistung abriefen, war es ein am Ende ungefährdeter Sieg.
Insgesamt konnten wir im Spielverlauf an alle unsere Ziele anknüpfen. Eine letztlich konzentrierte Leistung voller Motivation und Freude. Dass dabei unser Etappenziel einer starken Abwehr mit unter 25 Gegentore eingehalten wurden, war nur folgerichtig.
In der Kabine kürte Hendrik nach mehrfacher Betonung einer starken, geschlossenen Mannschaftsleistung den heutigen Man of the Match: Marco. Der „Mannschaftspapa“ ließ heute keinen einzigen „einfachen“ Ball rein und konnte immer wieder freie Bälle wegnehmen und war so Garant für unseren 30:23 Sieg.



Dieser Artikel wurde 952 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Verwandte Themen

1. Herren, Herzhorn festigt die Tabellenspitze und spendet
1. Herren, Ein Krimi bis zum Schluss
1. Herren, Alles wieder offen!
1. Herren, Niederlage gegen SZOWW

Aktuelle Ergebnisse
1. Herren -vs- TSV Hürup 2
14.05.22-18:00; Ergebniss: 29 : 25
3. Herren -vs- HSG Marne/Brunsbütte
14.05.22-15:00; Ergebniss: 2 : 0
HSG Störtal Hummeln -vs- Damen
12.05.22-20:00; Ergebniss: 22 : 30
HSG Marne/Brunsbütte -vs- 3. Herren
07.05.22-19:00; Ergebniss: 30 : 30
HSG Holsteinische Sch -vs- 1. Herren
05.05.22-20:30; Ergebniss: 22 : 28
1. Herren -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
01.05.22-19:00; Ergebniss: 21 : 21
HSG Störtal Hummeln -vs- Damen
28.04.22-20:30; Ergebniss: 27 : 26
ATSV Stockelsdorf -vs- 1. Herren
28.04.22-20:30; Ergebniss: 20 : 28
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login