Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 23.10.2021
14:00 MJB gegen MTV Lübeck 2
14:00 WJC gegen HSG 91 Nortorf
17:00 2. Herren gegen HG OKT 2
19:00 Damen gegen HSG Eider Harde 2

So. 24.10.2021
10:00 MJC gegen TuRa Meldorf
13:00 MJA gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/R
16:00 3. Herren gegen SG Dithmarschen Süd 2

Sa. 30.10.2021
14:00 MJE gegen HSG Hohe Geest / Sport-Club Itzehoe
17:00 1. Herren gegen HSG SZOWW

Sa. 06.11.2021
13:00 MJD gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
14:00 WJE2 gegen HSG Herzhorn/Kollmar/Neuendorf

So. 14.11.2021
11:00 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 20.11.2021
14:30 WJE1 gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

1. Herren, 1. Herren startet erfolgreich in die Saison 2020/2021

28.09.2020

Der Saisonstart verlief für die Schützlinge vom neuen MTV-Trainer, Hendrik Meyn, positiv. Mit einem 20:27 (9:15) konnte man sich beim TuS Aumühle/ Wohltorf mit einer dünnen Personaldecke und damit unter erschwerten Bedingungen verdient durchsetzen.

Die 1. Herren des MTV Herzhorn nahm am vergangenen Samstag die erste beiden Punkte zurück mit an die Elbe. Bei dem letztjährigen Fünftplatzierten der SH-Liga konnte man sich mit einem 7-Tore-Vorsprung durchsetzen. Die Blaugelben reisten ins weitentfernte Aumühle mit einem stark dezimierten Kader an. Insgesamt fehlten Trainer Meyn sieben Spieler.

 Abwehrchef Lars Wamser war beruflich verhindert, Theo Boltzen, Paddy Davidsen, Yorvik und Mattes Olde konnten krankheits -/ verletzungsbedingt nicht mitwirken. Malte Meisiek und Jungherzhorner Ben Boltzen verweilten noch im Jahresurlaub.

 Dennoch verlief die Partie insgesamt ganz nach dem Geschmack der Herzhorner. Die antizipierende 6:0-Abwehr wurde flankierend mit Neu-Herzhorner Keith Stabenow und Michel Olde, der seinen Bruder Mattes auf der Außen-Links-Position vertrat, besetzt.

 Auf den Halbpositionen agierten Sebastian Lipp und Johann Holst. Im Innenblock wurden Iven Leube und Nico Bielefeld aufgestellt.

 Alle Akteure zeigten den Aumühler Spielern ihre Grenzen auf. Aktiv spielend und unterstützend boten sich wenig Abschlussmöglichkeiten, so dass sich die Mannen um Ex-Drittligaspieler Timo Kretschmar regelrecht die Zähne ausgebissen haben. Zudem zeigte der neue Rückhalt der Herzhorner, Marco Simonsen, eine ordentliche Leistung im Tor. Im ersten Abschnitt erzielte der TuS Aumühle/ Wohltorf lediglich neun Tore.

 In der Offensive der Blaugelben war Licht und Schatten zu erkennen. Trainer Meyn stellte einige wenige Fortschritte fest, die man auch schon am vergangenen Mittwoch beim Testspiel gegen den TSV Ellerbek in Teilen gezeigt hat.

 „Die Bewegung und Übersicht, die Leon Risch, in unser Angriffsspiel eingebracht hat, müssen wir weiter optimieren, so Hendrik Meyn.

 Der Neuzugang, der von der Holsteinischen Schweiz nach Herzhorn kam, zog im Angriff die Fäden und steuerte selbst zwei Treffer zum Erfolg der Blaugelben bei.

 Dennoch müssen die Schützlinge um Kapitän Theo Boltzen weiter am Angriffsspiel arbeiten, dazu zählen insbesondere Tempowechsel und das Entscheidungsverhalten.

 Auch einige Fehlwürfe in Form von Aluminiumtreffern sollten in Zukunft abgestellt werden.

 Weil das Herzhorner Abwehrbollwerk aber schnell zu gewohnter Stärke zurückgefunden hat und auch die individuelle Stärke im Angriff überzeugte, konnte der deutliche 7-Tore-Vorsprung über die Zeit gerettet werden.

Torschützen MTV: Stabenow 6, Risch 2, Lipp 6, Olde 3, Bielefeldt 3, Gier 7

 Der Fokus liegt nun auf der kommenden Partie gegen die SG Oeversee/ Jarplund-Weding am 24.10.2020 um 16:00 Uhr in Glückstadt. Wir freuen uns auf unser erstes Heimspiel 2020/2021.

 



Dieser Artikel wurde 1327 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher


Aktuelle Ergebnisse
MJB -vs- HSG Holsteinische Sch
02.10.21-14:00; Ergebniss: 28 : 31
HSG Hohe Geest / Spor -vs- MJD
26.09.21-12:00; Ergebniss: 11 : 30
WJD -vs- HSG Hohe Geest / Spor
26.09.21-10:00; Ergebniss: 14 : 14
HSG Störtal Hummeln -vs- MJC
26.09.21-11:30; Ergebniss: 13 : 14
WJE2 -vs- SG Hörnerkirchen/Hoh
25.09.21-12:30; Ergebniss: 24 : 7
SG Bordesholm / Brüg -vs- WJC
25.09.21-15:00; Ergebniss: 16 : 16
HSG Heide/Schülp -vs- 3. Herren
25.09.21-19:00; Ergebniss: 23 : 25
Slesvig IF -vs- MJA
25.09.21-15:30; Ergebniss: 26 : 26
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login